Social Media Marketing Manager/in – Literaturliste

Logo_alfatrining

 

 

Social Media Marketing Manager/-in

 

 

 

 

 

Literaturliste

 

An dieser Stelle möchte ich Dir einige Bücher zum o. g. Themengebiet empfehlen. Ich finde, Fachbücher sollten nicht nur klar strukturiert, fachlich einwandfrei recherchiert sondern auch verständnisvoll und leicht nachvollziehbar geschrieben sein. Keine leichten Anforderungen an Bücher, für die man gerne bis zu 30,- Euro und mehr ausgeben kann. Und genau aus dem Grund ist die Liste meiner Favoriten auch recht überschaubar.

 

 

Tamar Weinberg – Social Media Marketing – Strategien für Twitter, Facebook und Co.

DAS Standardwerk für alle, die das Social Media Marketing kennenlernen, in die Unternehmensabläufe mit implementieren oder einfach selbst erlernen wollen. Mittlerweile in der vierten (aktualisierten) Auflage (2014) gehört es in jedes Bücherregal für diejenigen, die sich mit dem Thema Social Media Marketing beschäftigen (wollen / müssen / dürfen).

 

 

 


Jakob Steinschaden – Phänomen Facebook – Wie eine Webseite unser Leben auf den Kopf stellt

Jakob Steinschaden, geboren 1982 in Wien, Journalist beim KURIER, ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Neuen Medien. Er ist mit seinen Reportagen aus dem In- und Ausland, seinen fundierten Analysen und nicht zuletzt mit der ersten Ausgabe seines Buchs „Phänomen Facebook“ bekannt geworden. Darin erzählt er, fantastisch recherchiert, die Entstehungsgeschichte von Facebook, so spannend wie ein Krimi.

 

 

 

 

Christian Solmecke / Jakob Wahlers – Recht im Social Web

Die Rechtsanwälte Christian Solmecke und Jakob Wahlers befassen sich bereits seit einigen Jahren mit Internetrecht/E-Commerce, Urheberrecht und Co.. So betreuen sie zahlreiche Medienschaffende und Unternehmen, die online agieren. Auch in ihrem Buch geht es insbesondere um Rechtsfragen in sozialen Netzen. Fall für Fall. Kurzweilig und unterhaltsam.

 

 

 

 

Miriam Löffler – Think Content! – Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web

Miriam Löffler arbeitet seit 1998 im Online-Business und ist seit 2010 als freiberufliche Trainerin und Beraterin im Bereich Content-Strategie, Marketing und Webtexten tätig. Dabei berät sie Kunden jeder Couleur – vom Start-up bis zum Großkonzern. „Think Content!“ ist das Ergebnis ihrer langjährigen, praktischen Erfahrung (u.a. bei ProSiebenSat1. Media AG, Weltbild, Amazon) sowie ihres gesammelten Teilnehmer-Inputs aus zahlreichen Seminaren, die sie als Trainerin bei der eMBIS GmbH sowie als Dozentin am Text-College München durchführt.

 

 

 

 

Constanze Woff – XING for Dummies

Constanze Wolff ist seit 2001 freiberufliche Texterin und PR-Beraterin mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem Themenbereich Social Media. Als Autorin und Betreuerin eines Fernkurses zur PR-Fachkraft (http://www.fernstudienakademie.de/prfachkraft) gibt sie ihr Wissen genauso weiter wie als offizielle XING-Trainerin (http://www.xing-seminare.de/wolff) und in individuellen Beratungen. XING für Dummies zeigt die ersten (professionellen) Schritte im Umgang mit XING, unterhaltsam, klug, lesenswert!

 

 

 

 

Anne Grabs – Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co.

Die Autoren Anne Grabs, Elisabeth Vogl und Karim-Patrick Bannour von „Follow me“ haben ganze Arbeit geleistet. Ausführlich und dennoch spannend greifen sie alle wichtigen Aspekte des Social-Media-Marketings auf. Mit vielen Abbildungen und Grafiken werden anschaulich Praxisbeispiele aufgezeigt. Zudem sind immer wieder Tipps und Infokästen in den Fließtext eingebaut. Die über 600 Seiten vergehen wie im Flug. Das Buch ist verständlich geschrieben und daher sowohl für Einsteiger als auch für Leser, die sich schon mit dem Thema Social Media auseinandergesetzt haben, geeignet.

 

 

 

 

Manuel Ziegler – Facebook, Twitter & Co. – Aber sicher!

Manuel Ziegler studiert Informatik an der TU München, hält Vorträge zur Sicherheit in sozialen Netzwerken und ist Autor mehrerer Bücher. Auch wenn sein Ratgeber schon 2012 verfasst wurde, so macht das gut lesbare Buch sicherer im Umgang mit sozialen Netzwerken und erhöht die digitale Kompetenz.

 

 

 

 

Zurück zur Themenübersicht.