Verliebt, verreist, verabschiedet – Meine Filme vom Wochenende

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Viele Kinoleute – man mag es kaum glauben – kennen das Fernsehen nicht. Sie kennen keine Vorabend-Serien, keine TV-Movies und keine Daily-Soaps. `Kino ist Kino` und `Fernsehen ist Fernsehen`, so die Meinung vieler Filmemacher. Doch die Grenzen verschwimmen. Spätestens seit Beginn der 90er, als viele mutige Chefs einiger (Pay-TV) Fernsehanstalten wie beispielsweise HBO aus den USA oder auch einige mutige Spielfilm-Redakteure hiesiger Regionalsender anfingen, Fernsehfilme auf Kino-Niveau zu inszenieren. Durch die Verzerrung dieser Grenzen tauchen immer wieder erfolgreiche TV-Serien auf der großen Kinoleinwand auf, destilliert auf Spielfilmlänge, aufgeblasen mit noch größeren Emotionen, „Die Addams Family“, „Drei Engel für Charlie“, „Sex […]