Theatertipp: „Buddenbrooks“ an den Städtischen Bühnen in Münster

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Immer geht es nur um´s Geld. In Griechenland, in Südeuropa, in den Bankhäusern und an den Kassen dieser Welt. Über die (Schulden-)Last auf den Schultern kommender Generationen und deren Auswirkungen, darüber schrieb bereits der deutsche Literaturnobelpreisträger Thomas Mann zu Beginn des 20. Jahrhunderts in seinem Roman „Buddenbrooks“. Der Verfall der Kaufmannsfamilie Buddenbrook aus Lübeck vollzieht im Kleinen, wie schwer Rüstzeug für kommende Generationen wiegen kann. Der Dramaturg John von Düffel aus Göttingen (Jahrgang 1966) hat aus Manns knapp 800 Seiten umspannenden Roman eine Theaterfassung geformt. Das geht natürlich nicht ohne Weglassen. Von Düffel konzentrierte sich auf den Weg der Kinder […]