Eisern, offen und verliebt – Meine Filme vom Wochenende

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Unterschiedlicher hätte die Filmauswahl an diesem Wochenende kaum sein können: Ein so genanntes Biopic mit der Oscar(R)-prämierten Meryl Streep, ein Doku-Drama über zwei offenherzige Wiener Studentinnen und ein berührendes Spielfilmdebüt aus Australien. Aber der Reihe nach: So unterschiedlich die Filme, so unterschiedlich waren auch die Gäste in den Vorstellungen. Ein Film über eine bekannte britische Politikerin hat nunmal an einem Sonntagnachmittag ein anderes Publikum als ein australisches Spielfilmdebüt am Montagabend in einem Programmkino. Gerade an diesen beiden Filmen zeigt sich, wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Fast vollbesetzt war das Biopic von Phyllida Loyd über die „Eiserne Lady“ Margaret Thatcher am […]

Gemeinschaft, Glück, Geheimdienst – Meine Filme vom Wochenende

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Kultur

Das letzte Wochenende im Februar ist für einen Filmfan jedes Jahr reserviert – für eine große, vielleicht weltweit die größte medial begleitete Abend-Veranstaltung, wenn in Los Angeles die Oscars vergeben werden. Selbstverständlich bleiben Filmfans wach, wenn es etwa zwei Dutzend Male heißt: „And the Oscar goes to…“. Auch in diesem Jahr habe ich die Entscheidungen via twitter kommentiert, zuvor auf diversen Blogs und Internet-Seiten die Gewinner getippt und mich nachher über die Berichterstattung gefreut. Die neuen Entwicklungen im Bereich „Social Media“, die diese Auseinandersetzungen mit der Kunstform Film ermöglichen, sind ein Segen, nicht nur für die kulturelle Berichterstattung. Als Freier […]

Zero Emission. Verzicht? Fehlanzeige! Ein Fahrbericht.

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Als die ersten Großserienhersteller mit Elektroautos experimentierten fuhr ich Golf 1. Vierzylinder Diesel, 54 PS. Der brauchte je nach Fahrweise knapp sechs Liter auf 100 Kilometer. Der Liter Diesel kostete um die einszwanzig. D-Mark, nicht Euro. Ich kam damals mit meiner Freundin, meinem Golf und ein wenig Gepäck mit eineinhalb Tankfüllungen bis nach Paris und wieder zurück. `Das geht heute auch` werden jetzt vielleicht einige Golf-Fahrer denken. Und das stimmt vielleicht. Aber nicht für 90 D-Mark, was heute etwa 48 Euro entspricht. Wer damals den immer reicher werdenden Öl-Multis die kalte Schulter zeigen und etwas für den Umweltschutz tun wollte, […]

nadann… Wochenschau für Münster

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Wochenmagazin na dann.. Wochenschau für Münster ist eine Institution im Münsterland. Und das seit 1987. Mit einer Auflage von 25.000 bis zu 48.000 Heften pro Woche je nach Jahreszeit ist das münsteraner Wochenmagazin bei Jung und Alt beliebt und heiß begehrt. Laut MA wird die na dann… von bis zu 120.000 Personen im Münsterland gelesen. In dem handlichen Magazin findet der Leser / die Leserin neben Stellen- und Wohnungsangeboten das wöchentliche Kinoprogramm für Münster, Musikempfehlungen sowie einen umfangreichen Terminkalender mit Veranstaltungen in und um Münster. Damit gehört sie neben der Münsterschen Zeitung und den Westfälischen Nachrichten zu einer der […]