Kommentar zu den Veränderungen hinsichtlich LSR und Uploadfilter

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Der 05. Juli 2018 war ein wichtiger Tag für alle Journalisten, PR- und Medienschaffenden. Das Europaparlament hat die Pläne zur Reform des EU-Urheberrechts mit den umstrittenen Upload-Filtern vorerst gestoppt. Das ist eine gute Nachricht. Unternehmensberater Thomas Knüwer von der Agentur „kpunktnull“ brachte es treffend auf den Punkt: „Ein fantastischer Tag für freie Künstlerinnen und Künstler, für Youtuberinnen und Youtuber, für die Jugendkultur und freie Journalistinnen und Journalisten, für die Presse- und Meingsfreiheit.“ Was war geschehen? Eine kurze Zusammenfassung. Der Journalist und Blogger Richard Gutjahr erklärt es in einem Tweet so: „Das LSR subjektiv kurz erklärt: Verlage haben das Internet verpennt. […]

Das geplante Leistungsschutzrecht, kurz LSR

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Wer heute einen Begriff oder eine Nachricht sucht, der „googlet kurz mal nach“. Begriffe, Nachrichten oder Hintergründe werden nicht mehr nachgeschlagen, sprich geblättert, sie werden „gegooglet“. Das weiß jedes Kind. Und das funktioniert auch auf dem Smartphone. Aktuelle Nachrichten werden bei „Google News“ aufgelistet. Dazu übernimmt die weltweit einflußreichste Suchmaschine bei der Darstellung der Ergebnisse gerne Überschriften und Textanrisse (sogenannte „Snippets“) aus den fremden Online-Artikeln. Facebook macht das auch. Wer mal einen SpOn- (Spiegel Online) oder ZEIT Online-Artikel bei Facebook verlinkt hat, der wird das kennen – und schätzen. Man freut sich, dass das Snippet und das Bild so toll […]