Trolle einer Ausstellung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Eine Hintergrundbeschallung braucht der Ausstellungsraum nicht. Schon gar nicht die schweren Fanfaren-Klänge von Modest Mussorgsky aus seinem Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“. Wenn es eine Begleitmusik für die derzeitige Ausstellung im alten Krameramtshaus in Münster geben würde, wäre sie durchweg heiter, leicht und vielleicht ein bisschen „spooky“. Der münsterische Maler und Illustrator Helmut Poul Dohle stellt pünktlich zum eigenen 50. Geburtstag einige seiner Illustrationen, Photographien und Bilder im heutigen Haus der Niederlande in Münster aus. Das breite Spektrum reicht dabei von einzelnen Skizzen über Weinflascheneticketten bis hin zu großformatigen Teilstücken aus einer Motivreihe. „Ich bin ein Fan der englischen Literatur, vor […]