nadann… Wochenschau für Münster

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Wochenmagazin na dann.. Wochenschau für Münster ist eine Institution im Münsterland. Und das seit 1987. Mit einer Auflage von 25.000 bis zu 48.000 Heften pro Woche je nach Jahreszeit ist das münsteraner Wochenmagazin bei Jung und Alt beliebt und heiß begehrt. Laut MA wird die na dann… von bis zu 120.000 Personen im Münsterland gelesen. In dem handlichen Magazin findet der Leser / die Leserin neben Stellen- und Wohnungsangeboten das wöchentliche Kinoprogramm für Münster, Musikempfehlungen sowie einen umfangreichen Terminkalender mit Veranstaltungen in und um Münster. Damit gehört sie neben der Münsterschen Zeitung und den Westfälischen Nachrichten zu einer der […]

Mehr Bau bei Bauforum24

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das WorldWideWeb ist ein großer Dschungel. Und er wächst von Tag zu Tag. Um Informationen über ein bestimmtes Themengebiet zu finden, sind Suchmaschinen mehr als hilfreich. Doch selbst diese bringen nicht immer das gesuchte Ergebnis. So freut man sich umso mehr, wenn es Online-Portale gibt, auf denen die Macher für etwas mehr Klarheit und freie Sicht sorgen. Im Baubereich ist eines dieser Portale das Bauforum24. Im Forum werden Fragen beantwortet, es können Filme heruntergeladen werden, Termine werden bekannt gegeben und es wird über allerlei Wichtiges berichtet. Und noch Vieles mehr. Aber schau am besten selbst, ein Besuch auf Bauforum24 lohnt […]

Erfolgreicher Baubetriebstag 2005 an der FH-Münster

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Am letzten Mittwoch im September trafen 130 Gäste an der Fachhochschule in Münster ein. Geladen waren namhafte Vertreter und Geschäftsführer aus der ausführenden Bauindustrie. Zusammen mit Studierenden des Abschlusssemesters des Fachbereichs BauIngenieurwesen der Fachhochschule Münster feierten sie den Baubetriebstag 2005. Die ganztägige Veranstaltung war ein voller Erfolg, nicht zuletzt wegen der hochklassigen Vorträge. Allen voran der Erfahrungsbericht des Hochtief AG Geschäftsführers Dr. Friedel Abel zum Thema „Bieten privat finanzierte Projekte der Öffentlichen Hand neue Chancen für die Bauindustrie?“ bot viel Diskussionsstoff. Hier mein Artikel aus der Lokalpresse als pdf.