Sprinterausbau – Folge 1

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Tipps

Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 1 (Photo: C.Gertz)
Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 1 (Photo: C.Gertz)
Münster – Die Schritte, mit denen der Sommer auf uns zu kommt, werden größer. Demnach ist es höchste Zeit, sich um die Feriengestaltung Gedanken zu machen. Im Hause Gertz werden dieses Jahr jedoch keine Kataloge gewälzt, Anrufe getätigt oder Faxe verschickt, wir werden dieses Jahr mit unserem Mercedes Sprinter, den wir uns im letzten Jahr für unsere Reisen angeschafft haben, in den Urlaub fahren. Zur Zeit gibt es nur noch ein klitzlekleines Problem: Der Sprinter ist noch nicht ausgebaut. Und vor der großen (Hochzeits)Reise im Juli würden Bruder Nico mit Freundin Tine gerne den Sprinter für ihre Urlaubsreise testen. Also heißt es: Nichts wie ran!
Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 2 (Photo: C.Gertz)
Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 2 (Photo: C.Gertz)
Schritt 1 war das Dachfenster, das in der letzten Woche eingebaut wurde, ein Kunststofffenster der Firma Dormetic, inkl. Moskitonetz und Rollo. Das ging alles sehr schnell. Loch ins Dach, Fenster einsetzen, Rahmen justieren und abdichten. Fertig! Der nächste Schritt ist nun der Innenausbau.
Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 3 (Photo: C.Gertz)
Mercedes-Sprinterausbau, Sprinterausbau, Innenausbau Gertz 3 (Photo: C.Gertz)
Dafür habe ich die Verkleidung an den inneren Seitenwänden entfernt, weil nun die Dämmung angebracht werden muss. Aber dazu alles weitere in der nächsten Folge. Denn ich werde an dieser Stelle alle Schritte für den Ausbau unseres Orange-Mobils, des Mercedes Sprinters, schriftlich protokollieren.