Leben ohne Fernseher

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in _ über das Fernsehen, Allgemein

Veränderungen von außen nach innen. Das war einer der Vorsätze von meiner Frau und mir für das neue Jahr. Ein Vorhaben, das mit diesem Vorsatz zusammenhängt, stand schon viel länger auf unserer Agenda: Raus mit dem Fernseher! Der Freundeskreis, der lange vor dem Jahreswechsel über dieses Vorhaben informiert wurde, reagierte auf unsere Ankündigung immer gleich: Kopfschütteln. Und schließlich sorgten unsere Zweifel gepaart mit ihren Reaktionen bis heute für einen Aufschub dieses Vorhabens: In allen Gesichtern stets der gleiche Ausdruck: Fragend. Nie zustimmend. Selten aufmunternd. Fragend. Warum? Wie soll das gehen? Als Kulturfan. Als Filmfan. Als Sportfan? Ohne Fernseher? Und deine […]

Nie wieder Telekom – Fehlstart ins neue Jahr

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Jahr hatte so gut angefangen: Crepes, Sekt und Jonglage bei Freunden, Entspannung bei den Schwiegereltern und ein sicherer Heimweg Dank schnee- sowie eisfreier Straßen bei angenehmen Temperaturen. Zuhause dann das: Beim ersten Internet-Download-Vorgang bricht die Leitung zusammen. Kein Anschluss (mehr) unter dieser Nummer! Ein Drama. Als Besitzer des Entertain-IP-Paketes von der Telekom heißt das: Ohne Internet-Zugang steht auch das Telefon still, Surfen ist natürlich nicht mehr möglich und erst Recht kein Download der EPG-Daten für den Entertain-Receiver. Das hatte ich mir im „besten Netz in Deutschland“ ganz anders vorgestellt. „Herr Gertz, mit dem Entertain-IP-Paket können Sie nichts falsch machen“ […]

Elternzeit (2) – Warum hat man mir das nicht gesagt? – Literatur

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Bin ich stolz darauf ein (nicht mehr ganz so) junger Vater zu sein, der sich als Freiberufler für sein Kind eine Auszeit genommen hat? Nein! Und warum muss ich DAS dann der ganzen Welt mitteilen? Das machen Mütter doch auch nicht? Wer ein Weblog, also einen Blog führt, der möchte etwas mitteilen. Und diese Mitteilungen dürfen, nein sie sollten auch einen persönlichen Charakter haben. Das ist der Sinn eines Blogs. Zudem liebe ich den Austausch und die Korrespondenz. Das ist wohl berufsbedingt. Also schreibe ich über das, was mich in letzter Zeit bewegt hat. Und am meisten bewegt hat mich, […]

Ein Rekordsprung als Social-Media-Event

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Wenn am heutigen Montag, nur ein Tag nach dem Rekordsprung von Felix Baumgartner aus 39 Kilomentern Höhe, auf den Pausenhöfen und in den Cafeterien über das gestrige Event gesprochen wird, werden viele nicht wissen worum es geht. Denn es soll angeblich (vor allem in Deutschland) noch einige wenige Menschen geben, die sich der sozial medialen Vernetzung komplett entziehen. Dabei hat der österreichische Getränkehersteller aus Salzburg, der den vierfachen Rekordversuch des Landsmannes unterstützte, komplett auf die Verbreitung via Social Media gesetzt. Das heißt, keine Exklusivverträge mit Fernsehstationen oder Verlagen. Keine Vermarktung auf den „herkömmlichen“ Wegen der PR. War das ein Fehler? […]

Elternzeit (1) – Warum hat man mir das nicht gesagt?

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

VOR der Elternzeit wurde ich oft mit den Worten „schönen Urlaub“ in meine achtwöchige Arbeitspause verabschiedet. Urlaub? Frischgebackene Väter dürften angesichts dieser weitläufigen Meinung, Elternzeit sei Urlaubszeit (sicher meist nur von kinderlosen Kontakten), nur müde mit dem Kopf schütteln. Nein, wer die Elternzeit mit Urlaub verbindet, der liegt leider völlig falsch. Logistiker (Haushalt), Psychologe (Frau und Kind), Koch, Kameramann, Kinderkrankenpfleger, Fotograph, Entertainer, … das sind die Berufe, die ein junger Vater in der Elternzeit kurzfristig ausüben und beherrschen sollte! Und wo bleibt da der Blogger? Oft habe ich mich in den (viel zu) kurzen Wochen gefragt: Warum soll ich meine […]

Elternzeit!

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Die Zahl der Väter, die zur Betreuung ihrer Kinder eine Pause im Beruf machen, hat sich seit der Einführung des Elterngeldes (2008) mehr als verdreifacht. Lag der Väter-Anteil vor der Reform bei rund drei Prozent, stieg er bereits im ersten Jahr nach der Änderung auf 10,5 Prozent. Nimmt nur ein Elternteil die Leistung in Anspruch, wird das Elterngeld ein Jahr lang gezahlt. Teilen sich Mutter und Vater die Elternzeit, verlängert sich die Zahlungsdauer um zwei Monate. Sollte man deswegen der zuständigen Ministerin Ursula von der Leyern danken, die eine entsprechende europäische Gesetzesvorlage auch in Deutschland umgesetzt hat? Ich meine: Nein! […]

Vorsicht vor dem TV-Test!

Veröffentlicht am 17 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Mit „Fernsehen – So wie ich es mag“ oder „Eine attraktive Vergütung wartet auf Sie“ wirbt zur Zeit eine Gesellschaft im Internet, die sich Mediascore-Team nennt. Wer einen der unzählig vielen Banner im Internet anklickt, landet auf einer Seite namens tvtest.de. Als kritischer Kulturjournalist und damit auch regelmäßiger Bewerter zahlreicher Medienangebote bin ich neugierig geworden und habe Kontakt zur Gesellschaft für Medien- und Kommunikations- forschung mbH hergestellt. Es meldete sich nach Abgabe meiner Kontaktdaten nach nur zwei Tagen eine nette weibliche Stimme am Telefon, die mir die Vorzüge an einer Teilnahme der TV-Studie aufzeigen wollte. Denn Mediascore sucht zur Zeit […]