Kultur

Kinokonzert Nosferatu im Cineplex Münster

Plakat Kinokonzert NosferatuDie Pflege von deutschem Kulturgut ist ein unterstützenswertes Vorhaben. Wenn in Münster einer der bedeutendsten deutschen Klassiker der Filmgeschichte gezeigt und durch das hervorragende Sinfonieorchester Münster begleitet wird, sollte man sich diese Vorführung nicht entgehen lassen. Bereits zum dritten Mal hielt das Cineplex Münster an zwei Abenden ihren größten Kinosaal frei und lud nicht nur Cineasten und Klassikfans zu einer Vorführung eines Stummfilms samt Orchesterbegleitung ein. Nach dem großen Erfolg der Kinokonzerte in den vergangenen Spielzeiten präsentierte das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Thorsten Schmid-Kapfenburg den deutschen Stummfilmklassiker „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahre 1922. Der Film, „einer der wichtigsten Filme der deutschen Filmgeschichte“, laut des international erfolgreichen deutschen Filmregisseurs Werner Herzog, wurde in einer beeindruckenden Qualität auf Münsters größter Leinwand gezeigt. Mehr zu diesem Event mit einer ausführlichen Kritik auf mehrfilm.de. Hier ein paar Eindrücke mit bewegten Bildern von diesem Abend.

 

Ein Gedanke zu „Kinokonzert Nosferatu im Cineplex Münster

  1. Vielleicht finden das einige von euch interessant. Ich habe einen neuen, elektronischen Soundtrack zu einer kurzen Szene aus „Nosferatu“ erstellt (Teil meines Studiums). Wenn ihr mögt, könnt ihr es ihr ansehen:
    http://youtu.be/G911beNWSIs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.