Preußen im Aufwärtstrend

SC Preussen Muenster gegen Wormatia WormsMünster – Hoch hinaus wollten die Preußen in der Saison 2009/2010. Doch nach fünf Spielen mussten die Spieler der ersten Mannschaft die Regionalligatabelle von Platz 16 aus betrachten. Das hatten sich die Verantwortlichen ganz anders vorgestellt. Nach dem neunten Spieltag sieht die Situation nun schon wieder viel besser aus. Gegen die Mannschaft des VfR Wormatia Worms gelang den Adlerträgern der dritte Heimsieg. Einen 0:1 Rückstand im eigenen Stadion konnte das Team aus Münster aufholen und am Ende mit 2:1 verdientermaßen den Platz verlassen. Doch Komplimente ließ Trainer Roger Schmidt nach dem Spiel nicht zu: „Wir haben einen Riesenaufwand betreiben müssen, aber wir haben ihn betrieben und sind nach einem Rückstand mal wieder zurückgekommen. Worms hat nicht ungefährlich gespielt.“ Hoffentlich hält der Aufwärtstrend an. Am 02. Oktober müssen die Preußen ins Saarland zum SV Elversberg.