NRW-Baubranche auf Talfahrt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Düsseldorf – Die nordrhein-westfälische Bauwirtschaft hat auch im September einen deutlichen Rückgang verbucht. Die Talfahrt der NRW-Branche halte damit bereits im elften Jahr in Folge an, teilte das Landesamt für Statistik (LDS) in einer jüngst veröffentlichten Erklärung mit. Die Produktion des NRW-Bauhauptgewerbes lag im September 2005 um drei Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Dabei sank die Bauleistung im Hochbau um drei Prozent, im Tiefbau um ein Prozent. Im öffentlichen Hochbau war der Rückgang mit minus 17 Prozent besonders deutlich. Bleibt zu hoffen, dass die Vorschläge zahlreicher Geschäftsführer der Baubranche für die neue Regierung erhört werden: Deutschland braucht in Zukunft mehr privat finanzierte öffentliche Bauvorhaben – so genannte PPPs, Public Private Partnerships.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.