Tipps

IPhone: Der zweite Schritt

ITunes 2009_Screenshot
ITunes 2009_Screenshot
Münster – Wenn die SIM-Karte erfolgreich eingesetzt wurde und das neue IPhone das erste Mal eingeschaltet wird, passiert zunächst einmal gar nichts. Apple verlangt nach einer Zusammenarbeit mit dem Musik- und inzwischen auch Film- Podcast- und Applikation-Portal ITunes. Ziemlich clever. Das heißt, wer die ITunes-Software noch nicht auf dem PC installiert hat, für den bleibt auch der IPhone-Bildschirm schwarz. Nach einer erfolgreichen Installation der neuesten Version von Itunes allerdings, eröffnen sich dem neuen IPhone-Besitzer vielzählige, ungeahnte Möglichkeiten mit seinem neuen Spielzeug. Nicht zuletzt die zahlreichen sog. „Apps“, Kurzform für Applikations, bieten dem neuen IPhone-Besitzer viele Erleichterungen im Alltag. Welche Apps sinnvoll sind, das erzähle ich in der nächsten Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.