Chancen im Web 2.0 für die “Best Ager”

Szene aus dem Fachvortrag Neue Möglichkeiten im Internet im Rahmen der Netzwoche bei der Volksbank Ochtrup.

Fachvortrag im Rahmen der Netzwoche bei der Volksbank Ochtrup (Photo: C.Gertz)

Die mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Kommunikations-Möglichkeiten im Internet wie Facebook, Twitter, XING und Co. stoßen nicht in allen Altersgruppen auf breite Zustimmung. Diese Erfahrung mache ich immer wieder in meinen Schulungen und Vorträgen. Obwohl beispielsweise bei Facebook die Altersgruppe ab 45 Jahren zur Zeit die größten Steigerungsraten hat, verbindet die nächst höhere Altersgruppe der sogenannten “Best Ager” die neuen Möglichkeiten weniger mit Chancen und Möglichkeiten sondern (noch) viel mehr mit Gefahren, Datenschutz, Cybermobbing und Datenklau, sprich “Phishing”.

“Typisch Deutsch” könnte man meinen. Dass die Skepsis zwar in vielen Fällen berechtigt ist, dennoch mehr Vorteile und Chancen für jede Altersgruppe in den Web 2.0 Portalen stecken, darauf durfte ich in einem Fachvortrag am gestrigen Dienstagabend im Rahmen einer “Netzwoche” aufmerksam machen. Die Netzwoche zum Thema “Neue Möglichkeiten im Internet – Chancen und Risiken” wurde (parallel zur CeBIT in Hannover) von der Volksbank Ochtrup initiiert. Eine tolle und wichtige Idee. Auch, weil verschiedene Altersgruppen (und Kunden der Volksbank) angesprochen werden und weil es immer noch mehr offene Fragen als Antworten zu diesem Themenkomplex gibt. Danke für die Einladung. Mehr dazu finden Sie auf der Seite der Volksbank Ochtrup, ihre Ansprechpartnerin ist Melina Schnieders.

Alles Facebook oder was?

Programminformation VHS-Kurs Münster Neue Möglichkeiten im InternetNach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema “Neue Möglichkeiten im Internet” für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-Benutzer im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema “Social Media” und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ, Youtube und mehr gehen. Gerade im Hinblick auf die Änderungen, die Facebook in Punkto “Chronik” zur Pflicht macht, dürfte sich jeder Facebook-Fan auf ein paar Tipps freuen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten der Volkshochschule Münster abgegeben werden. Bitte geben Sie diese Information und das Angebot an mögliche Interessenten weiter. Vielen Dank! Vielleicht sehen wir uns?

Exkurs Social Media bei Com+Plus

Screenshot Homepage ComPlus-Muenstercomplus ist eines der führenden Ausbildungsinstitute für Kommunikation mit Hauptsitz in Münster. Das Unternehmen hat sich auf die effiziente, berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Kommunikations-Experten spezialisiert. Für den Workshop Medienarbeit durfte ich angehende Kommunikationsprofis im neuen Feld des Social Media Marketings schulen. Allen Teilnehmern möchte ich auf diesem Wege DANKE sagen, für die tolle Mitarbeit, die zahlreichen Fragen und auch für mich hilfreichen Tipps. Lasst uns vernetzen und in Kontakt bleiben. Für Euren weiteren beruflichen Lebensweg wünsche ich alles Gute und viel Erfolg!

VHS-Kurs: Neue Möglichkeiten im Internet

Programminformation VHS-Kurs Münster Neue Möglichkeiten im InternetNach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema “Neue Möglichkeiten im Internet” für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-User im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema “Social Media” und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ und mehr gehen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten der Volkshochschule Münster abgegeben werden. Bitte geben Sie diese Information und das Angebot an mögliche Interessenten weiter. Vielen Dank! Vielleicht sehen wir uns?