„Tour of Tours“, Erfolgsfaktor Synergieeffekt

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Ein Synergieeffekt beschreibt das Zusammenwirken von Faktoren, die eine Synergie ergeben, sich also gegenseitig befeuern. In der Wirtschaft sind Synergieeffekte an der Tagesordnung. Ein Erfolgsmodell. Erfolg brauchen andere Industrien auch. Die Musikindustrie zum Beispiel. Hier fällt einem zum Thema Synergien jedoch nur das Projekt „Night of the Proms“ ein. Eine gewachsene Veranstaltung, bei der in verschiedenen Städten stets am Ende eines Jahres Klassik auf Pop trifft? Aber sonst? Dass „ein Ganzes mehr sein kann als die Summe seiner Teile„, was bereits Aristoteles in der Antike festgestellt hat, entdeckte eine Reihe von Musikern aus Berlin im Jahr 2013 für sich. Vor […]

Kinokonzert Nosferatu im Cineplex Münster

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Kultur

Die Pflege von deutschem Kulturgut ist ein unterstützenswertes Vorhaben. Wenn in Münster einer der bedeutendsten deutschen Klassiker der Filmgeschichte gezeigt und durch das hervorragende Sinfonieorchester Münster begleitet wird, sollte man sich diese Vorführung nicht entgehen lassen. Bereits zum dritten Mal hielt das Cineplex Münster an zwei Abenden ihren größten Kinosaal frei und lud nicht nur Cineasten und Klassikfans zu einer Vorführung eines Stummfilms samt Orchesterbegleitung ein. Nach dem großen Erfolg der Kinokonzerte in den vergangenen Spielzeiten präsentierte das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Thorsten Schmid-Kapfenburg den deutschen Stummfilmklassiker „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ von Friedrich Wilhelm Murnau aus […]

Die Your Gig Konzertreihe. War da was?

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

„Vertrauen ist eine notwendige Illusion“ hat der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche einmal gesagt. Betrachtet man aktuelle Umfragen zum Thema „Medien und Journalismus in Deutschland“, wie zum Beispiel die jüngste forsa-Umfrage zum Thema (in Auftrag gegeben von der Akademie für Publizistik in Hamburg), scheint Nietzsches These in dieser Hinsicht auch heute noch aktuell. Wie gewinnt man – und vor allem wie behält man dann – das Vertrauen seiner LeserInnen, wenn es nicht vorhanden ist? Ich würde darauf antworten, durch mehr Transparenz und eine ehrliche, gut recherchierte und vor allem hinreichende Berichterstattung. Positivbeispiele gibt es dafür viele (Die ZEIT, Der Spiegel, etc.). […]

MiMi in Münster

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Sie ist jung, geboren 1985 in Twickenham/GB. Und sie ist hübsch, Typ Twiggy, aufgewachsen in London, mit einem besonderen Markenzeichen: verlängerte Wimpern. Obwohl sie eigentlich Sarah Reema Westernhagen heißt, nennt sie sich nur MiMi. MiMi wer? Westernhagen? Richtig! Auch wenn die junge Künstlerin nur MiMi genannt werden will, ist auf jeder Ankündigung zu ihren Konzerten stets zu lesen, dass sie die Tochter des „großen“ Marius Müller-Westernhagen ist. Ein Fluch? Wohl mehr ein Segen. Nach ersten musikalischen Gehversuchen mit ihrer Band „Battlekat“, hat sie sich 2009 von den meisten Mitgliedern losgesagt (bis auf ihren Ex-Freund Rob, Bassist der Band, der sie […]

Tim Neuhaus im Gleis22 in Münster

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Kultur

Tim Neuhaus strahlt. Er kommt auf die Bühne und die Sonne geht auf. Smart ist er, ein Charming-Boy, der seine Freude zur Musik mit jeder Faser seines Körpers zum Ausdruck bringt. Mit „Hallo, schön, dass ihr alle gekommen seid“ begrüßt er im gut gefüllten Gleis 22 in Münster diejenigen, die ihn schon kennen und diejenigen, die ihn noch kennenlernen wollen. Gewisse äußerliche Ähnlichkeiten mit Musikern wie Peter Fox oder Ferris MC (Sascha Reimann) sind nicht von der Hand zu weisen. Rote Haare, Bart. Doch die Musik, die er aus seiner neuen CD „The Cabinet“ dem Publikum vorstellt, ist eine andere. […]

Der sechste Spieltag..

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Immer wenn es ganz vertrackt wurde hieß es: „Panem et circenses“. Brot und Spiele für das Volk. Und auch wenn es sonst nichts zu lachen gibt, wenigestens die Fußballstadien sind voll. Manchmal braucht das Volk halt etwas Ablenkung. Hannover hat leider verloren, Schalke nur 1:1 gegen Nürnberg aber Hertha, unsere Hauptstadtmanschaft, hat gewonnen. Na, immer hin.