VHS Münster bleibt im Aegidiimarkt

Ob es an den wenigen Sonnenstrahlen lag, die tagsüber immer wieder durch die Wolkendecke über Münster stachen? Oder gar an den “angenehmen” Temperaturen von bis zu 11 Grad Celsius? Wie auch immer, aus ganz besonderem Interesse freue ich mich über die (einstimmige) Entscheidung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster, die Volkshochschule bis mindestens 2016 im Aegidiimarkt beheimatet zu lassen. Diese Entscheidung fiel am gestrigen Donnerstagabend. Und damit nach dem Wegfall der Räumlichkeiten am VHS-Standort Katthagen ausreichend Platz für die Kurse aus dem reichhaltigen Angebot bleibt, wird das ehemalige Geschäftslokal des Ausrüsters “Kettner” angemietet und umgebaut. Das berichtet die Münstersche Zeitung in der heutigen Ausgabe.

Dieser Entscheidung war ein wochenlanger Streit vorausgegangen, in dem auch über einen Neubau diskutiert wurde. Das äußere Klima hat demnach anscheinend am gestrigen Donnerstagabend das innere Klima beruhigt. Eine gute Entscheidung für die Kulturstadt Münster. Vor diesem Hintergrund freue ich mich noch mehr auf meinen Kurs für Seniorinnen/Senioren “Soziale Netzwerke wie Facebook nutzen“, der am 14. März 2013 beginnt. Und es sind noch wenige Plätze frei. Weitere Infos/Anmeldung dazu hier.

Neue Kurse “Facebook, Twitter und Co.”

Screenshot Social Media WorkshopDie neue Herausforderung ist die Digitalisierung unseres Lebens. Wir ahnen, dass es gravierende Veränderungen sein werden und ich sehe darin wesentlich mehr Chancen als Risiken.“ Mit diesen Worten wurde der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Mathias Döpfner, im Jahre 2010 auf den Münchner Medientagen zitiert. Nur zwei Jahre später werden US-Präsidentschafts-Wahlkämpfe im World Wide Web entschieden, das so genannte “Social Screening” hält Einzug in unseren Fernsehalltag, 98 Prozent der deutschen Jugendlichen bis 24 Jahre haben ein Konto bei Facebook. Wie kann ich da den Anschluss halten? Was habe ich davon? Welchen Gefahren sind meine Tochter / mein Sohn damit ausgesetzt? Das alles und noch vieles mehr erfahren Sie in meinen Kursen, u.a. beim BWV Münster oder in der Volkshochschule Münster ab nächste Woche Donnerstag, 15.11.2012. Und es sind noch wenige Plätze frei! Ich freu´ mich darauf.

Auftritte in der Presse, SEO sei Dank!

Ausschnitt aus das neue Burda Verlag Hamburg Kurs Münster Social Media

Ausriss aus "das neue" Ausgabe 19_2012 Burda Verlag Hamburg

Ich bin kein Digital Native. Ich bin vor 1980 geboren und habe das so genannte World Wide Web NICHT mit der Muttermilch aufgesogen. Ich kenne noch die Zeit vor der digitalen Wende. Für meine erste Recherche benötigte ich ein Telefon und ein Telefonbuch. Ich bin ein Digital Immigrant. So werden die “Was-mit-Medien”- und sonstigen Internet-affinen Menschen genannt, die noch wissen, was ein Telefon mit Wählscheibe ist. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Digital Immigrants weiß ich, was SEO ist. SEO ist zum einen ein Kürzel für einen Flughafen in der Elfenbeinküste, SEO steht für “Sondereinheit für Observation”, also für eine Polizei-Einheit und viel wichtiger noch… – und für die meisten Digital Natives sicherlich die einzige Übersetzung – SEO bedeutet Search Engine Optimization.

Um die Platzierung der eigenen Produkte, Dienstleistungen oder sonstigen Angebote bei den großen Suchmaschinen zu verbessern, sprich, auf den ersten Seiten zu stehen, unternehmen Firmen eine ganze Menge. In diesem Fall ist zu Deutsch von “Suchmaschinenoptimierung” die Rede, eben von SEO. Wer die Tricks und Kniffe von SEO beherrscht, der steht nicht in der zweiten, der steht oft in der ersten Reihe. Aus diesem Grund habe ich mich besonders über die erfolgreiche Recherche einer jungen Redakteurin vom Burda Verlag aus Hamburg gefreut, die erst einmal für ihren Artikel mit der Eingabe der Suchbegriffe bei einer großen Suchmaschine begonnen hat. Dadurch hat sie mein Angebot gefunden. Denn für ihren Artikel über “Social Media für Senioren” brauchte sie Kursteilnehmer. Und bei der Eingabe der Begriffe “Senioren+Social+Media+Kurs” stehe ich meistens mit meinen Angeboten auf den ersten Seiten der Suchmaschinen.

Im Anschluss daran hat die Redakteurin vom Burda-Verlag einen Termin mit der benannten Einrichtung gemacht, ist wenig später von Hamburg nach Münster gefahren und hat über meine Arbeit einen schönen Artikel geschrieben. Hätte die nette Frau Moser ein Telefonbuch zur Hand gehabt und ein paar öffentliche Bildungseinrichtungen in Hamburg angerufen, hätte sie für ihren Artikel vielleicht nicht nach Münster fahren müssen. Frau Moser ist übrigens Jahrgang 1979. Ist man da schon ein Digital Native? Wie auch immer, danke, Frau Moser, für ihre Recherche und für ihren netten Artikel! 185.000 LeserInnen kennen nun meinen Namen, SEO sei Dank!

Alles Facebook oder was?

Programminformation VHS-Kurs Münster Neue Möglichkeiten im InternetNach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema “Neue Möglichkeiten im Internet” für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-Benutzer im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema “Social Media” und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ, Youtube und mehr gehen. Gerade im Hinblick auf die Änderungen, die Facebook in Punkto “Chronik” zur Pflicht macht, dürfte sich jeder Facebook-Fan auf ein paar Tipps freuen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten der Volkshochschule Münster abgegeben werden. Bitte geben Sie diese Information und das Angebot an mögliche Interessenten weiter. Vielen Dank! Vielleicht sehen wir uns?

VHS-Kurs: Neue Möglichkeiten im Internet

Programminformation VHS-Kurs Münster Neue Möglichkeiten im InternetNach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema “Neue Möglichkeiten im Internet” für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-User im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema “Social Media” und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ und mehr gehen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten der Volkshochschule Münster abgegeben werden. Bitte geben Sie diese Information und das Angebot an mögliche Interessenten weiter. Vielen Dank! Vielleicht sehen wir uns?