Zu Gast bei „More Martin“ im Bürgerfunk bei Radio AntenneMünster

Veröffentlicht am Veröffentlicht in _ aus dem Kino, Kultur

Am Freitag, den 22. Juni 2018 bin ich wieder einmal im Radio zu Gast gewesen. Der Bürgerfunker Martin Scharfenberger hatte mich eingeladen, um über das Kinoprogramm des ersten Halbjahres 2018 im Allgemeinen und über das aktuelle Kinoprogramm während der Fußball-WM im Speziellen zu reden. Entstanden ist ein unterhaltsamer 35-minütiger Plausch über u.a. meine Top 3 und Flop 3 Filme des Halbjahres, über das Erlebnis Dolby Atmos in Saal 5 des Cineplexes in Münster sowie über meine Arbeit als Redakteur bei einem Stadtmagazin. Eine Unterhaltung mit Musikunterbrechung, die ich an dieser Stelle allen interessierten Radiohörern nicht vorenthalten möchte. Die Sendung gibt […]

Spielcasinos in Spielfilmen – Realität oder Fiktion?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in _ aus dem Kino

Spannung, Nervenkitzel, Risiko, der schmale Grat zwischen Gewinn und Niederlage, Erfolg und Misserfolg. Schon Friedrich Schiller wusste: „das Spiel macht den Menschen vollständig„. Zu Zeiten Schillers, Ende des 18. Jahrhunderts, war das Glücksspiel bereits mehr als 5.000 Jahre alt. Die ersten Spielsstätten, in denen Glücksspieler (und 200 Jahre später auch Glücksspielerinnen) ihrer Leidenschaft nachgehen und ganz unter sich sein konnten, gab es zu jener Zeit bereits mehr als 100 Jahre. Aus dem Venezianischen abgeleitet hießen die Spielsstätten des Glücksspiels „Casinos“. Damit wurden ursprünglich private Räumlichkeiten der venezianischen Nobili bezeichnet. Folglich lautet der Name der Stadt auch Venedig, in der mit […]

Warum ich nicht über die Elternzeit gebloggt habe

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Unser erstes Kind, ein Sohn, ich nenne ihn hier mal „Max“, kommt am 21. April 2012 zur Welt. Meine Frau ist Lehrerin, ich arbeite als freiberuflicher Journalist, Berater und Dozent. Da wir beide aus „klassischen“ Familienverhältnissen kommen, also Vater Hautpversorger, Mutter Hausfrau, wurde das Partnerschaftsmodell bereits lange vor der Geburt neu ausgehandelt. Denn recht früh war für uns klar, dass wir beide vor allem in den ersten Jahren viel mehr Zeit mit unserem Sohn verbringen wollten bzw. sollten als unser jeweiliger Vater mit uns. Sprich von null auf mindestens fünfzig Prozent. Die ersten zwölf Monate hat meine Frau unser kleines […]

Alles Facebook oder was?

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Projekte/Kurse

Nach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema „Neue Möglichkeiten im Internet“ für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-Benutzer im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema „Social Media“ und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ, Youtube und mehr gehen. Gerade im Hinblick auf die Änderungen, die Facebook in Punkto „Chronik“ zur Pflicht macht, dürfte sich jeder Facebook-Fan auf ein paar Tipps freuen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten […]

VHS-Kurs: Neue Möglichkeiten im Internet

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Projekte/Kurse

Nach den sehr gut besuchten Kursen im letzten Jahr, findet im März 2012 ein weiterer Kurs von mir zum Thema „Neue Möglichkeiten im Internet“ für Senioren statt. Auch hier wird es um die neuen Möglichkeiten für Internet-User im Zeitalter des Web 2.0, sprich um das Thema „Social Media“ und im Speziellen um die sozialen Netzwerke wie Facebook, XING, MeinVZ und mehr gehen. Ich freue mich über eine rege Teilnahme. Anmeldungen können auch online über die Seiten der Volkshochschule Münster abgegeben werden. Bitte geben Sie diese Information und das Angebot an mögliche Interessenten weiter. Vielen Dank! Vielleicht sehen wir uns?

Literaturbegegnung mit Friederike Mayröcker

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Ein Kommentar. Es ist ein Graus, mit welch zweifelhaftem Erfolg sich die Entscheidungen einiger weniger für immer mehr Verzicht einer größeren Masse verantwortlich zeichnen. Das lässt sich derzeit nicht nur in den südlichen Ländern Europas ablesen. Richten wir den Fokus weg von „Bunga, Bunga“ und verengen ihn. Vom Land in die Stadt. Von der Stadt in die Szene. Nehmen wir das Beispiel „Kultur in Münster“. Unbestritten ist, dass nicht nur die Dichte sondern auch der Output der Kultur in der Westfalenmetropole und Studentenstadt Münster eine der höchsten des Landes sind. Unter Theaterfreunden genießen die städtischen und freien Ensemble der zahlreichen […]

Quo Vadis, SC Preussen Münster?

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Sportliches

Angesprochen auf die gute Frühform ihrer Mannschaft zu Beginn einer Saison reagieren Fußballer, Trainer und Verantwortliche oftmals sehr reserviert bis hin zu verärgert. Fragen wie „Führt der Weg zur Meisterschaft nur über..“ oder „Ist die gute Form der Mannschaft nicht beängstigend?“ werden nicht selten mit schroffen Kommentaren wie „Ach, ihr von den Medien..“ oder „Den wievielten Spieltag haben wir heute?“ quittiert. Und mit was? Mit Recht. Vor, während oder nach den ersten fünf Spieltagen einen möglichen Saisonausklang herbeizureden, dürfte wohl nur den unerfahrensten Sportkommentatoren passieren. Im Fernsehen arbeiten diese „KollegInnen“ nicht selten für die Sendergruppe RTL und in Münster für […]