Die Alpen und der Massentourismus

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

„Nachdem die Idylle immer mehr zerstört wurde, hab‘ ich es als meine Aufgabe gesehen, die visuellen Störzonen zu fotografieren.“ Das sagt einer, der sich auskennt. Lois Hechenblaikner, geboren 1958 in Tirol. Der Österreicher beschäftigt sich als Fotokünstler seit Jahren mit der Zerstörung der Alpen durch den Massentourismus und die Vergnügungsindustrie. Zu einem kleinen Teil habe ich dabei mitgeholfen. Peinlich. Ich schäme mich dafür. Aber jeder bekommt eine Chance, aus einem Ist-Zustand einen besseren zu machen. Dieser Bildband wird mir dabei helfen. In seinem Buch zeigt Lois Hechenblaikner, auf welch dramatische Art und Weise sich die Alpen in den letzten zwei […]

Playlist zum Frühlingsanfang

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tipps

Der 20. März. Der Tag, als ganz Deutschland am bedeckten Wolkenhimmel die SoFi suchte. Nebenbei wurde übrigens zudem auf der Nordhalbkugel der astronomische Frühling eingeläutet. Zwar ließ der Wettergott mit den passenden Temperaturen noch auf sich warten, aber der Frühling ist nun da. Ich konnte jetzt also auch offiziell wieder öfter (m)eine spezielle Playlist anklicken. Die Playlist auf meinem Player, die ich „Frühling“ getauft habe. Playlist mit Namen „Frühling“? Genau. Um einen besseren Überblick zu behalten, sortiere ich meine Songs auf meinem Player nach Stimmungen und Jahreszeiten. Aber dazu hat wohl jeder seine eigenen Kategorien. Hier eine kleine Auswahl meiner […]

Danke, Paps! Danke, Johannes Gertz!

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Internet vergisst nie. So heißt es. Sämtliche Einträge, die ich gemacht habe (oder in meinem Namen gemacht wurden), Namensnennungen, Auszeichnungen oder Bildveröffentlichungen liegen immer wieder vor. Wenn gewünscht. Von überall. Ich als „digital native“ bin damit aufgewachsen. Alles, was im Internet aufgeschrieben, kommentiert oder hochgeladen wurde, es geht nichts verloren. Ein Leben lang. Und darüber hinaus. Erschreckend. Deshalb: „Think before you post!“ Vor allem, wenn es sich dabei um Einträge auf Seiten mit grobmaschigen oder nur schwer nachvollziehbaren Datenschutzbestimmungen handelt. Doch weg von den Zweifeln. Hin zu den Vorteilen. Was ist mit den „anderen“, den „digital immigrants“? Was ist […]

Das war´s, eBay!

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tipps

Das US-amerikanische Internetauktionshaus dürfte den meisten bekannt sein. Hinter eBay verbirgt sich das kalifornische Unternehmen eBay inc., gegründet im September 1995. Der Umsatz von eBay betrug im Jahr 2014 4,34 Milliarden US-Dollar, Gewinn vor Steuern 653 Millionen US-Dollar. Tendenz steigend. Auch mein Geld ist in diesen über 4 Milliarden US-Dollar enthalten. Denn auch ich habe die Dienstleistungen des Internetauktionshauses und auch dessen Transaktionspartners paypal in Anspruch genommen. Bis heute. Es ist aber auch zu verlockend: Durch die weltweite Bekanntheit von eBay und die kinderleichte Handhabung beim Kauf und Verkauf von Produkten bzw. bei der Er- und der Versteigerung von Waren […]

Ägypten im Dezember

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tipps

Am Ende eines Jahres das Weite suchen? Wenn der Bekannten-, Kollegen-, Freundes- und/oder Familienkreis in die Jahresend-Planung geht? Sprich, die Festtage vorbereitet, sich abends auf einen Glühwein trifft und/oder sich auf die kommenden Weihnachtsfeierlichkeiten freut? Undenkbar.  Eigentlich. Aber wer oder was ist schon „eigentlich“? Ich habe es dennoch getan. Und war weg. Fünfzehn Tage lang. Nach diversen privaten Veränderungen brauchte ich eine Auszeit. Eine dringend verordnete Auszeit. Als Wassersportler sollte es ans Meer gehen, natürlich mit Sonnengarantie. Zu erschwinglichen Preisen. Thailand, Kanaren, Südafrika? Zu teuer. Zu weit weg. Die Lösung? Ägypten. Rotes Meer. An dieser Stelle mein kleiner Erlebnisbericht. Flug […]

Warum ich nicht über die Elternzeit gebloggt habe

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Unser erstes Kind, ein Sohn, ich nenne ihn hier mal „Max“, kommt am 21. April 2012 zur Welt. Meine Frau ist Lehrerin, ich arbeite als freiberuflicher Journalist, Berater und Dozent. Da wir beide aus „klassischen“ Familienverhältnissen kommen, also Vater Hautpversorger, Mutter Hausfrau, wurde das Partnerschaftsmodell bereits lange vor der Geburt neu ausgehandelt. Denn recht früh war für uns klar, dass wir beide vor allem in den ersten Jahren viel mehr Zeit mit unserem Sohn verbringen wollten bzw. sollten als unser jeweiliger Vater mit uns. Sprich von null auf mindestens fünfzig Prozent. Die ersten zwölf Monate hat meine Frau unser kleines […]

Elternzeit, die zweite!

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Am Tag des ersten Geburtstages von unserem Sohn hat meine Frau ihre Schultasche gepackt. Als Lehrerin an einem Gymnasium geht es für sie nun wieder in den täglichen Schuldienst. Ein weiterer Neuanfang für die ganze Familie. Bis zur Tagesmutter im August werde ich die Betreuung unseres Sohnes übernehmen. Eine spannende Aufgabe. Denn ich bekomme nicht nur alle wichtigen Entwicklungsschritte (Laufen lernen, Handlungen umsetzen, gezieltes Greifen) mit sondern darf in der Zeit auch den Übergang vom Baby zum Kleinkind verfolgen und dokumentieren. Aus diesem Grund verschieben sich die Prioritäten. Blogeinträge, Beratungstermine und das Telefon sind erst einmal nicht so wichtig. Ich […]