Qualitätsjournalismus?

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Kultur

Tagesaktueller Journalismus ist ein hartes Geschäft. Ich weiß, wovon ich rede. Deshalb sollte ich an dieser Stelle im Hinblick auf das schwierige Tagesgeschäft nicht an den Qualitätsjournalismus erinnern. Auch nicht in Bezug auf das derzeitige unangefochtene Leitmedium Spiegel Online. Aber ich muss ganz kurz ein wenig Luft ablassen. Und an die Qualität erinnern. Zudem werden die Verantwortlichen des betreffenden Online-Nachrichtenmagazins gerne und oft zitiert, wenn es um „Qualitätsjournalismus“ geht (allein die Google-Suche liefert dazu über 100 Einträge). Stein meines Anstoßes ist ein Spiegel Online-Beitrag zu der gestrigen Echo-Verleihung. In seinem Artikel „Drei Stunden deutscher Glamour„, der auf den Sozialen Netzwerken […]

Chancen im Web 2.0 für die „Best Ager“

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Die mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Kommunikations-Möglichkeiten im Internet wie Facebook, Twitter, XING und Co. stoßen nicht in allen Altersgruppen auf breite Zustimmung. Diese Erfahrung mache ich immer wieder in meinen Schulungen und Vorträgen. Obwohl beispielsweise bei Facebook die Altersgruppe ab 45 Jahren zur Zeit die größten Steigerungsraten hat, verbindet die nächst höhere Altersgruppe der sogenannten „Best Ager“ die neuen Möglichkeiten weniger mit Chancen und Möglichkeiten sondern (noch) viel mehr mit Gefahren, Datenschutz, Cybermobbing und Datenklau, sprich „Phishing“. „Typisch Deutsch“ könnte man meinen. Dass die Skepsis zwar in vielen Fällen berechtigt ist, dennoch mehr Vorteile und Chancen für jede […]

Schikaniert im Netz

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Internet hat mittlerweile einen festen Platz im Alltag von Kindern und Jugendlichen. Laut (N)ONLINER-Atlas sind 2012 75,6 Prozent der Deutschen online, in der Altersgruppe bis 19 Jahren sind es rund 98 Prozent. Dass das Internet aber nicht nur Verbindungen schafft, sondern auch zahlreiche Gefahren – vor allem für Kinder und Jugendliche bereithält-, das wissen wir längst, davon berichten zudem immer mehr Studien. Und die Gefahren sind leider vielfältig. Jugendliche exponieren sich heutzutage stark in sozialen Netzwerken. Dadurch sind sie beispielsweise auch Cybermobbing ausgesetzt. Das Schikanieren im Netz nimmt rasant zu. Wie die TU Berlin in ihrer Studie zum Thema […]

Wir müssen zu Facebook!

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Facebook ist das führende Soziale Netzwerk in 127 von 137 Staaten. Facebook hat aktuell 1 Milliarde aktive Nutzer weltweit. 58 Prozent davon loggen sich täglich bei Facebook ein. 600 Millionen nutzen Facebook auch mobil. Allein in Deutschland hat Facebook 25 Millionen angemeldete User. 83 Prozent der 14- bis 34-jährigen sind jeden Tag auf Facebook aktiv. Das sind die Zahlen. Täglich werden Inhalte in den Sozialen Netzwerken von Nutzern selbst erzeugt. Somit werden Kaufentscheidungen und Imagewerte von Unternehmen in zunehmendem Maße von Konsumenten beeinflusst. Das ist die Realität. Für viele Firmen hat der Auftritt bei Facebook einen ökonomischen Mehrwert (für die […]

Nie wieder Telekom – Fehlstart ins neue Jahr

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Das Jahr hatte so gut angefangen: Crepes, Sekt und Jonglage bei Freunden, Entspannung bei den Schwiegereltern und ein sicherer Heimweg Dank schnee- sowie eisfreier Straßen bei angenehmen Temperaturen. Zuhause dann das: Beim ersten Internet-Download-Vorgang bricht die Leitung zusammen. Kein Anschluss (mehr) unter dieser Nummer! Ein Drama. Als Besitzer des Entertain-IP-Paketes von der Telekom heißt das: Ohne Internet-Zugang steht auch das Telefon still, Surfen ist natürlich nicht mehr möglich und erst Recht kein Download der EPG-Daten für den Entertain-Receiver. Das hatte ich mir im „besten Netz in Deutschland“ ganz anders vorgestellt. „Herr Gertz, mit dem Entertain-IP-Paket können Sie nichts falsch machen“ […]

Ein Rekordsprung als Social-Media-Event

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Wenn am heutigen Montag, nur ein Tag nach dem Rekordsprung von Felix Baumgartner aus 39 Kilomentern Höhe, auf den Pausenhöfen und in den Cafeterien über das gestrige Event gesprochen wird, werden viele nicht wissen worum es geht. Denn es soll angeblich (vor allem in Deutschland) noch einige wenige Menschen geben, die sich der sozial medialen Vernetzung komplett entziehen. Dabei hat der österreichische Getränkehersteller aus Salzburg, der den vierfachen Rekordversuch des Landsmannes unterstützte, komplett auf die Verbreitung via Social Media gesetzt. Das heißt, keine Exklusivverträge mit Fernsehstationen oder Verlagen. Keine Vermarktung auf den „herkömmlichen“ Wegen der PR. War das ein Fehler? […]

Vorsicht vor dem TV-Test!

Veröffentlicht am 17 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Mit „Fernsehen – So wie ich es mag“ oder „Eine attraktive Vergütung wartet auf Sie“ wirbt zur Zeit eine Gesellschaft im Internet, die sich Mediascore-Team nennt. Wer einen der unzählig vielen Banner im Internet anklickt, landet auf einer Seite namens tvtest.de. Als kritischer Kulturjournalist und damit auch regelmäßiger Bewerter zahlreicher Medienangebote bin ich neugierig geworden und habe Kontakt zur Gesellschaft für Medien- und Kommunikations- forschung mbH hergestellt. Es meldete sich nach Abgabe meiner Kontaktdaten nach nur zwei Tagen eine nette weibliche Stimme am Telefon, die mir die Vorzüge an einer Teilnahme der TV-Studie aufzeigen wollte. Denn Mediascore sucht zur Zeit […]