„Enigma“ von Éric-Emmanuell Schmitt in einer Inszenierung von Meinhard Zanger am WBT Münster

Veröffentlicht Veröffentlicht in _ aus dem Theater, Kultur

Interviews mit Kulturschaffenden, das wissen Journalisten sehr genau, haben ihren Reiz. Nicht selten entwickelt sich zwischen den Protagonisten ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel ohne einen eindeutigen Gewinner. Das Ziel eines guten Interviews ist jedoch klar definiert: In einem guten Interview sollen die Leser*innen mehr über die Person erfahren, über die sie schon alles zu wissen glauben. Der Kulturschaffende sucht den Austausch und nicht selten auch die Präsenz in den Medien. Wenn ein Interview darüber hinaus zu einem undurchsichtigen Spiel um die Wahrheit wird, wenn eine Abfolge von Enthüllungen die Spannung steigert, ist dies immer öfter auch ein Stoff für die Bühne. Der […]

Faust II in Münster

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Münster – Das Wort „unspielbar“ lese ich in letzter Zeit besonders häufig. Sei es im Zusammenhang mit der wenig beschaulichen Umsetzung des Alan Moore Comics „Watchmen“ durch Zack Snyder oder erst am Samstag bei einem Besuch der Premiere zu Faust II an den Städtischen Bühnen in Münster. Goethes Lebenswerk, das große Drama „Faust“ gilt gemeinhin als „unspielbar“. Was nichts anderes heißt als: Der Kreativität des Regisseurs, in diesem Falle der von Markus Kopf, sind keine Grenzen gesetzt. Theaterfans wissen, dass Goethe selbst die Reaktionen und Kommentare von Zeitgenossen auf seinen zweiten Teil fürchtete. Er versiegelte den vollendeten zweiten Teil der […]

Interview mit Wim Wenders zu seinem Film „Palermo Shooting“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in _ aus dem Kino

„Palermo Shooting“ heißt sein neuer Film. Es ist ein sehr persönlicher Film. Nach Sehnsuchtsorten wie Paris, Texas, Lissabon oder Havanna verschlug es den deutschen Regisseur Wim Wenders diesmal nach Italien. Am Abend des 23. November, einem Sonntagabend, war der Goldene Palme Preisträger („Paris, Texas“) zu Gast im Cineplex in Münster. In seinem neuen Film „Palermo Shooting“ erzählt er die Geschichte eines ausgebrannten Fotografen (Campino von den „Toten Hosen“), der in Palermo/Sizilien nach neuem Sinn des Lebens sucht – und dabei dem Tod höchstpersönlich begegnet – dargestellt von Dennis Hopper. Auch diesen Film hat er zuvor in Cannes vorgestellt. Wender´s fünfzehnter […]

25. Kinderfilmfest Münster

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kultur

Münster – Bereits zum 25. Mal fand fand vom 30. September bis 7. Oktober 2007 in Münster das KinderFilmFest statt. Sechs ausgewählte Filme des Kinderfilmfests konkurrierten auch in diesem Jahr im Schloßtheater um den „StadtBus-Filmpreis JULE“, der von den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke Münster finanziert und von einer Kinderjury vergeben wurde. Am Ende ging der Film „Blöde Mütze“ von Johannes Schmid als Sieger hervor. Ich habe auch einen klitzekleinen Beitrag zum Gelingen des Filmfestes beitragen können, denn ich habe im Rahmenprogramm und zwar beim Spinxx-Kritikergipfel einen Workshop zum Thema „Wie schreibe ich eine gute Filmkritik?“ halten dürfen. Eine aufrende Erfahrung mit […]

17. Filmfest Lünen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kultur

Lünen / Münster – Drei Tage lang wird jedes Jahr um diese Zeit im kleinen Lünen nahe Dortmund der deutsche Film gefeiert. Nicht mit Schampus und rotem Teppich, sondern mit Gesprächen in kleiner Runde und vielen guten deutschen Filmen. Ob alle gezeigten Filme einen Verleih finden, das ist nicht immer sicher. Doch die Chancen steigen, wenn der Film beim Publikum ankommt. So sind einige Regisseure meist sehr überrascht, wenn ihr Film auf das Festival eingeladen wird, oder mehr noch, wenn er dann auch noch den Hauptpreis gewinnt. Dem Preisträger winken neben einem Auftritt beim Partnerfestival Berlin and Beyond in San […]

Der sechste Spieltag..

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur

Immer wenn es ganz vertrackt wurde hieß es: „Panem et circenses“. Brot und Spiele für das Volk. Und auch wenn es sonst nichts zu lachen gibt, wenigestens die Fußballstadien sind voll. Manchmal braucht das Volk halt etwas Ablenkung. Hannover hat leider verloren, Schalke nur 1:1 gegen Nürnberg aber Hertha, unsere Hauptstadtmanschaft, hat gewonnen. Na, immer hin.