Ostern 2006

Münster – Ostern, das heisst lange Staus auf den Autobahnen, erhöhte Spritpreise und unzählige Filme im Fernsehen. Ostern 2006 heisst bei mir arbeiten, arbeiten, arbeiten. Einen kurzen Ausflug werde ich mir gönnen. Aber nur auf den holländischen Autobahnen und nur am Freitag. Durch das Tempolimit sind die Autobahnen unseres Nachbarlandes fast frei von langen Staus. Samstag Markt, Sonntag Eltern, ansonsten Lesen und Arbeiten. Kein Kurztripp in die Sonne, kein langes Wellnesswochenende. Ostern 2006 heisst auch, dass wir unseren Mehrfilm-Relaunch über die Bühne gebracht haben. Schick sieht sie aus die neue Version von mehrfilm.de. An dieser Stelle ein Dank an alle kreativen Köpfe, Helfer und Helfershelfer und Schreiberinnen und Schreiber. Ich freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Arbeit an diesem Projekt.

Ostern 2006 heisst auch, dass es jetzt nur noch wenige Wochen bis zur Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land sind. Und natürlich gibt es dazu, wie zu jedem großen Fußball-Ereignis, einen WM-Tipp. Ich hoffe, dass sich wieder so viele Kenner und Spiel- und Tippwütige anmelden werden wie in den Jahren zuvor. In diesem Sinne wünsche ich allen Leserinnen und Lesern ein frohes und gesegnetes Osterfest. Ich sitze am Schreibtisch, im nächsten Jahr hoffentlich nicht mehr. Herzliche Ostergrüße!