Allgemein

Kurze Auszeit

Veröffentlicht

Nasentropfen, Teebecher, Mandarine, Erkaeltung_by_pixelio
Meine Ausrüstung für den Tag. (Bild: Pixelio.de)
Erst die Schüler, dann die Frau, jetzt der Ehemann. Auch bei ausgewogener Ernährung ohne viel Fleisch, etwas Sport und gesundem Lebensstil kann es den ansonsten quietschfidelen Körper ereilen: Eine Grippe. Die ersten Sonnenstrahlen, die sich zu Anfang der Woche durch die tiefe Wolkendecke drückten, sind aber auch zu verlockend gewesen. Doch, Pustekuchen! Das Eis, das sich noch Mitte der Woche auf der morgendlichen Autoscheibe bildete, hätte Vorwarnung genug sein müssen. Der Frühling will noch nicht so recht. Jetzt hat es mich ereilt. Will heißen: Auszeit für zwei Tage! Und: Sichtungstag. Einige DVD-Screener liegen zur Sichtung auf dem Schreibtisch. Die ersten Kritiken zu den Filmen sind dann in Kürze auf Mehrfilm.de zu finden! Gute Besserung an alle Mitleidenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.